Sie haben Fragen?
DE | EN

Innovative Breaks für Ihr Meeting: Pausen sinnvoll nutzen

"Während der Pausen wird mehr gesagt als im Meeting", stellte die deutsche Lyrikerin Damaris Wieser fest. Wenngleich diese These etwas überspitzt erscheinen mag - fest steht, dass die Pausengestaltung bei der Planung von Meetings zwar eine zentrale Rolle spielt, aber dennoch oft vernachlässigt wird. Dabei bieten Meetingpausen die ideale Gelegenheit für die Teilnehmer, den Kopf frei zu bekommen, Networking zu betreiben und sich abseits beruflicher Themen auszutauschen. Wir erklären Ihnen, weshalb Sie die Pausengestaltung in Ihre Planung mit einbeziehen sollten und stellen Ihnen das Innovative-Breaks-Konzept von Pullman vor.


Pausenzeiten im Arbeitsalltag und im Meeting

Pausen sind im Arbeitsalltag unerlässlich - das gilt für die tägliche Arbeit am Schreibtisch gleichermaßen wie für Meetings. Wer ununterbrochen durcharbeitet, tut sich selbst und anderen keinen Gefallen. Konzentrationsprobleme, Motivationslosigkeit, Müdigkeit und eine erhöhte Fehleranfälligkeit sind die Folge. Auch eine erhöhte Reizbarkeit kann aus Überarbeitung resultieren, worunter auch Ihre Kollegen zu leiden haben. Beugen Sie diesen Stress-Symptomen vor, indem Sie Ihren Arbeitstag in Zeitfenster untergliedern und gezielt Pausen integrieren.

 

Als Faustregel gilt:

·       5 Minuten Pause nach einer Dreiviertelstunde

·       10 Minuten Pause nach eineinhalb Stunden

·       30 Minuten Pause nach 4 Stunden

 

Diese Zeiten sind nur ein grober Richtwert und können personen- oder situationsbedingt abweichen. Entscheidend ist, dass die Pausen richtig genutzt werden. Es ist wenig hilfreich, wenn Sie Ihre "Pause" an Ihrem Arbeitsplatz oder im Meetingraum verbringen. Nehmen Sie einen Kulissenwechsel vor, um den Kopf frei zu bekommen. Ideal ist ein Spaziergang an der frischen Luft - doch auch kurzes Strecken im Büro, Lockerungsübungen oder das Schließen der Augen für ein bis zwei Minuten helfen bereits beim Abschalten und machen Sie über den gesamten Tag hinweg leistungsfähiger.

 

Die perfekte Pause: leichtes Essen und Bewegung

 

Wenn Sie ein Meeting mit Bewirtung planen, sollten Sie das Catering mit Bedacht wählen. Meiden Sie schweres Essen, wenn Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Teilnehmer auf einem hohen Niveau halten möchten. Stellen Sie Ihren Teilnehmern in den kurzen Pausen anstelle von Snacks und Gebäck frische Rohkost oder Obst zur Verfügung. Die enthaltenen Carotinoide, das Vitamin C sowie das Vitamin E wirken als Antioxidantien und steigern die Performance des Gehirns. Auch der Verzicht auf den obligatorischen Kaffee im Meeting kann Ihre Ausdauer verbessern. Lassen Sie Ihren Teilnehmern stattdessen eine Auswahl erlesener Tees servieren. Schwarze und grüne Tees enthalten ebenso wie Kaffee Koffein, das seine Wirkung jedoch anders entfaltet. Während der Wacheffekt beim Kaffee schnell eintritt, aber dafür nicht lange anhält, sorgt Tee zwar mit leichter Verzögerung, dafür aber umso nachhaltiger für den gewünschten vitalisierenden Effekt.

 

Aufatmen und durchstarten - mit Innovative Breaks von Pullman

 

Mit Innovative Breaks hat Pullman ein Pausenkonzept geschaffen, das individuell auf den Zeitplan Ihres Meetings und auf Ihre Unternehmenskultur abgestimmt werden kann. Als Rahmenprogramm für Ihr Meeting bietet es Ihren Teilnehmern nicht nur die Möglichkeit zum Netzwerken, sondern hilft auch dabei, neue Energie für Körper und Geist zu tanken. Maximale Entspannung für Ihre Meetingteilnehmer erreichen Sie zum Beispiel mit einer Wellness-Pause: Fruchtspieße, frisch gepresste Säfte und Tees sowie eine Nackenmassage inklusive. Oder stimulieren Sie Ihren Organismus mit ein wenig Bewegung in der Meetingpause beim traumhaften Abschlag. An einem Golfsimulator, der für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet ist, können Ihre Teilnehmer ihren Abschlag oder das Putten trainieren - und das ganz ohne Golfausrüstung.

 

Ganz besondere Innovative Breaks können wir Ihnen in unserem Pullman Hotel Berlin Schweizerhof anbieten. Begeben Sie sich beispielsweise gemeinsam mit Ihren Meetingteilnehmern auf Trabi-Safari und erkunden Sie die deutsche Hauptstadt bei einer Stadtrundfahrt - wahlweise im knallroten Cabrio oder in der himmelblauen Limousine. Oder unternehmen Sie eine Expedition ins Tierreich im Berliner Zoo, einem der artenreichsten Zoos der Welt, der nur fünf Gehminuten vom Hotel entfernt liegt.

Genießen Sie unsere innovativen Pausenkonzepte auch im Pullman Cologne. Erleben Sie actiongeladene Bowling-, Tennis- oder Football-Partien und werden Sie zum Hula-Hoop-Champion an der Nintendo Wii. Oder lernen Sie die Tipps und Tricks unseres Barmanagers bei einem Cocktailkurs in unserer LAB12 Bar mit Panoramablick über die Stadt. Sie möchten entdecken, was es bedeutet, Kölner zu sein? Nehmen Sie an einer ober- und unterirdischen Führung teil und wandeln Sie auf den Spuren der Römer über den Dächern und unter den Stadtmauern Kölns.